Medizinisches Kompetenzzentrum - Karlsruhe

Aufgabe des Vorentwurfs war es, ein neues medizinisches Kompetenzzentrum auf dem ehemaligen Areal der Firma IWKA in Karlsruhe zu entwerfen. Der Entwurf sieht vor, das Ärztehaus als einen städtebaulichen und visuellen Hochpunkt an der Ecke Gartenstraße/Lorenzstraße auszubilden. Damit ist das Gebäude sehr prominent und bietet für Besucher eine klare Zugänglichkeit. Die zahntechnische Akademie orientiert sich dagegen zur Grünachse und kann damit den Freiraum als Ausgleichsfläche nutzen. Das Labor schafft einen Abschluss des Gebäudes im Süden und nimmt mit seiner Viergeschossigkeit die Traufhöhe des benachbarten Museums auf.


Art: Vorentwurf
Jahr: 2008
Bearbeiter: Architekten Alexander Scholtysek, Michiko Bach, Edin Saronjic