Schillerschule Gernsheim

Schillerschule Gernsheim

Die Außenhülle des unter Denkmalschutz stehenden Schulgebäudes aus dem Jahr 1912 wurde komplett erneuert. Der schlechte Bauzustand machte eine Sanierung der Dächer, des Dachstuhls und der Fassade zwingend notwendig.

Die Dachflächen wurden mit Naturschiefer in deutscher Deckung eingedeckt. Die Dachstuhlkonstruktion musste statisch ertüchtigt, Putzflächen erneuert, die Architekturglieder freigelegt und die historischen Eingangstüren restauriert werden. Die Sanierung der Schillerschule stellt einen gelungenen Ausgleich zwischen der notwendigen Instandhaltung eines Zweckgebäudes und den Ansprüchen der Denkmalpflege dar.


Leistung: Leistungsphase 5 - 9
Bauherr: Kreisausschuss des Landkreises Groß Gerau
BGF / BRI: 2.100 cbm
Fertigstellung: 2002

Zurück zum Archiv