Rathaus - Rüsselsheim

Rathaus - Rüsselsheim

Der Marktplatz und das Rathaus aus den frühen 50er Jahren geben der Stadt Rüsselsheim trotz weiterer Zentren am Stadtrand einen bis heute wirksamen Mittelpunkt.

Nach langer Diskussionen wurde entschieden, das Rathaus am alten Standort zu belassen und es hier zu erweitern. Der Entwurf beinhaltet ein Stück Stadtreparatur in Form einer Blockrandbebauung um einen öffentlichen Innenhof.

Der neue Ratssaal öffnet sich mit seiner vorgewölbten Fassade des Foyers dem Main und schafft eine Sichtachse, die bis in den Rathaushof ihre gestalterische Fortsetzung findet. Während bei der Architektur der Verwaltungsflügel auf Symbolik verzichtet wurde, wurde für den Ratssaal als Symbol für die demokratische Diskussion die Form des Kreises gewählt.


Leistung: Leistungsphase 1 - 9
Bauherr: Magistrat der Stadt Rüsselsheim
BGF / BRI: 38.450 cbm
Fertigstellung: 1995

Zurück zum Archiv