Carl-Ulrich / Astrid-Lindgren-Schule - Darmstadt

Carl-Ulrich - Astrid-Lindgren-Schule - Darmstadt

Die in zwei Altbauten der Jahrhundertwende untergebrachte Gesamtschule wurde um einen Erweiterungsbau ergänzt und die unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäude bei laufendem Schulbetrieb saniert.

Durch den Neubau präsentiert sich die Schule als eine Gesamtanlage, die sich U-förmig um den charakteristischen "Lindenhof" gruppiert. Der lange ruhige Riegel des Neubaus orientiert sich in seinem Charakter an der Architektur der gründerzeitlichen "Berufsschule" mit ihrem flachen Walmdach, nimmt jedoch mit seinen Materialien Elemente von beiden Altbauten auf.

Leistung: Leistungsphase 1 - 9
Bauherr: Magistrat der Stadt Darmstadt
BGF / BRI: 20.800 cbm
Fertigstellung: 1994

Zurück zum Archiv